top of page

Ich bekomme stets, was ich brauche

Du wirst von mir nicht hören, dass ich weiß, was morgen kommen wird, denn die Chancen stehen gut, dass ich genauso überrascht werde wie du.


Wie oft habe ich mir Ziele gesteckt und Pläne gemacht, nur um dann festzustellen, dass es selten so läuft wie geplant.

Das Leben funkt dazwischen.

Es gibt Tage, an denen ich unsanft auf meinem Hosenboden lande und es scheint, als könnte ich es nicht schaffen.

Tage an denen alles zu viel ist.

Manchmal habe ich Angst. Angst mich zu verirren, zu versagen, verletzt zu werden.

Es tut immer noch weh, wenn ich enttäuscht werde, und ich bin frustriert, wenn etwas nicht so läuft, wie ich es mir vorgestellt habe.

Es ist nicht immer leicht. Das war es selten.

Doch irgendwie finde ich stets einen Weg. Finde einen Silberstreif am Horizont.

Nutze die Möglichkeiten, die sich mir offenbaren. Ich vertraue.

Dem Leben.

Mir.

Vielleicht bekomme ich nicht immer, was ich will, doch ich bekomme stets, was ich brauche.

Für meine Entwicklung. Mein Wachstum.

Gleichgültig, was auf mich zukommen mag, ich werde lieben. Vertrauen. … und alles, was ich tue,

mit der Kraft meines Herzens und der Leidenschaft meiner Seele erfüllen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Stolz

Es gibt zwei Arten von Stolz: Der erste lässt Dich zurückblicken auf das, was Du bereits alles gemeistert hast. Der zweite …

Danke Tirol

Comentarios


bottom of page